Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Unwetter folgen auf Hitze - Tageshöchstwert in Brandenburg
Mehr Wetter Unwetter folgen auf Hitze - Tageshöchstwert in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 08.08.2018
Offenbach

Kurz vor der Abkühlung hat der Sommer nochmal gezeigt, was er kann - zumindest in Berlin und Brandenburg. An den Wetterstationen sind die deutschlandweit höchsten Temperaturen gemessen worden. Heißester Ort war laut Deutschem Wetterdienst das brandenburgische Langenlipsdorf mit 38,4 Grad. In Berlin-Tempelhof und in Berlin-Schönefeld wurden 38,0 Grad erreicht. Berlin hat damit ihren heißesten Tag des Jahres erlebt. In einigen Teilen des Landes ging die Hitzewelle bereits mit kräftigen Gewittern zu Ende. Neben Blitz und Donner brachten sie starken Regen, Hagel und Wind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Eindruck des Extremsommers prangert Grünen-Chefin Annalena Baerbock an, dass die deutsche Politik jahrelang zu wenig Ehrgeiz im Kampf gegen den Klimawandel gezeigt habe.

08.08.2018

Australiens bevölkerungsreichster Bundesstaat leidet unter Dürre. Die Regierung von New South Wales erklärte offiziell den gesamten Bundesstaat, der etwa doppelt ...

08.08.2018

Unter dem Eindruck des Extremsommers kritisiert Grünen-Chefin Annalena Baerbock, dass die deutsche Politik jahrelang zu wenig gegen den Klimawandel getan habe.

08.08.2018