Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Zwei Tote bei Unwetter in Buenos Aires
Mehr Wetter Zwei Tote bei Unwetter in Buenos Aires
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 29.04.2018
Anzeige
Buenos Aires

Bei einem heftigen Unwetter in Buenos Aires sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 42 Jahre alter Mann und sein 17-jähriger Sohn starben wegen eines Stromschlags in dem Bezirk Tres de Febrero am Rande der argentinischen Hauptstadt. In Buenos Aires und Umgebung war es zu chaotischen Szenen nach einem nächtlichen Gewitter gekommen. In vielen Gegenden stürzten Bäume und Straßenschilder, ganze Straßenzüge waren überschwemmt. Zeitweise waren mehr als 100 000 Haushalte ohne Strom.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wetter Mix aus Sonne, Regen, Wolken - Der Mai startet mit April-Wetter

In den kommenden Tagen zeigt sich das Wetter in Deutschland von seiner launischen Seite.

28.04.2018

Bei schweren Überschwemmungen im Süden Israels sind mindestens sieben Jugendliche getötet worden. Dies teilte der Rettungsdienst Zaka bei Twitter mit.

26.04.2018

Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.

22.04.2018
Anzeige