Navigation:

Nach dem teils aus dem Ruder gelaufenen Einsatz einer verdeckten Ermittlerin im Umfeld der „Roten Flora“ hat Hamburgs Innensenator Michael Neumann (SPD) Reformen zugesichert.

Das Pony schaut mal kurz bei Walter Kau vorbei, der auf der Terrasse des von ihm entworfenen „Horsehouses“ sitzt.

Walter Kau hat ein Musterhaus für Mensch und Tier entwickelt.

Treffen mit dänischem Regierungschef Rasmussen.

Anzeige
AfD-Chefin Frauke Petry will ihre Partei mehr in die politische Mitte führen.

AfD-Chefin Frauke Petry will ihre Partei für größere Wählerschichten attraktiv machen. Einen Rechtsruck in der Partei sieht sie nicht. Zugleich strebt sie mehr Demokratie von unten an.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere auf einer Pressekonferenz.

Beleidigungen, Anfeindungen, Bedrohungen - dies erleben in diesen Tagen nicht nur Flüchtlinge. Auch engagierte Bürger, Politiker und Journalisten werden so attackiert. Der Bundesinnenminister sieht eine „Verrohung“.

Aufgereihte Containern sind über dem Containerterminal in Bremerhaven zu sehen.

Die USA haben Frankreich als wichtigster Markt der deutschen Exporteure abgelöst.

Bei der Messe sind rund 2000 Fahrzeuge zu sehen.

Die weltgrößte Campingmesse „Caravan-Salon“ öffnet heute in Düsseldorf für das Publikum. Erwartet werden Tausende Besucher.

Nach der Attacke in einem Thalys-Zug will die Brüsseler EU-Kommission laut der Zeitung „Die Welt“ einen Drei-Punkte-Plan für mehr Sicherheit vorlegen.

Quelle: Spiegel

Der 31 Jahre alte tschechische Künstler Vladimir Houdek zwischen zwei seiner Gemälde in der Overbeck-Gesellschaft.

Vladimir Houdek ist mit 31 Jahren der jüngste Künstler, dem jemals die Prager Nationalgalerie eine eigene Ausstellung gewidmet hat.

Asylsuchende in Berlin-Wilmersdorf.

Warten, Hoffen, Bürokratie: Schaffen es die Migranten über die Grenze in ein EU-Land, müssen sie weiter unzählige Hürden überwinden. Vom Asylantrag zur Unterkunft bis zum Arztbesuch - jedes EU-Land geht unterschiedlich mit den Flüchtlingen um.

Matratzen für junge Asylbewerber liegen in der Pfarrei St. Otto in Cadolzburg (Bayern).

Auch Jesus war ein Flüchtling. Seine Familie floh vor König Herodes nach Ägypten, heißt es in der Bibel. Grund genug für die Kirchen, die Hilfe für Asylsuchende nicht nur zu predigen. Sondern auch zu praktizieren.

Ordnungshüter umstellten die Rechten, von denen viele Bierflaschen in der Hand hielten, mit gut einem Dutzend Polizeifahrzeugen.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat sich erleichtert gezeigt, dass das ursprünglich verbotene Flüchtlingsfest in Heidenau am Freitag doch stattfinden konnte.

Anzeige
Anzeige

LN-Online Videos

St. Lorenz Nord
In dem Auto saß ein Dummy, der geborgen wurde.

Ein Auto, das von einem Zug gerammt wurde: Eine Übung der besonderen Art hatten gestern Vormittag die Einsatzkräfte der Feuerwache 1. Kostenpflichtiger Inhalt

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Umfrage

Sollten Partys am Strand legalisiert werden?
  • Am Strand sollte nicht gefeiert werden. Dann liegt da ja überall Müll rum und man kann sich am nächsten Tag nicht in den Sand legen.
  • Warum nicht? Partys sind doch was schönes und sollten nicht illegal sein.
  • Mir doch egal. Ich gehe nie an den Strand.

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12