Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aus aller Welt
Der verletzliche Rebell
Am 20. Februar hätte „NIrvana“-Frontmann Kurt Cobain seinen 50. Geburtstag gefeiert. 1994 beging er Selbstmord.

Er erlangte als Lead-Sänger von „Nirvana“ weltweite Berühmtheit und wurde zur Ikone einer gesamten Generation. Doch der schnelle Ruhm brachte Kurt Cobain zu Fall: Unter Drogen beging er am 5. April 1994 Selbstmord. Am Montag wäre der Musiker 50 Jahre alt geworden.

mehr
Auckland

Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Schäuble: Haushalts-Spielraum für mehr Verteidigung ist da Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält eine kontinuierliche Aufstockung der Verteidigungsausgaben ...

  • Kommentare
mehr
Vaihingen/Enz

Nach dem Tod zweier vier und fünf Jahre alter Jungen im baden-württembergischen Vaihingen an der Enz soll eine Obduktion weitere Erkenntnisse bringen.

  • Kommentare
mehr
Herten

Ein Polizist hat einen mutmaßlichen Einbrecher in einer Wohnung in Herten nahe Recklinghausen erschossen.

  • Kommentare
mehr
Bogotá

Bei der Explosion eines Sprengsatzes sind im Zentrum der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá mindestens 30 Personen verletzt worden, darunter mehrere Polizisten.

  • Kommentare
mehr
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Februar 2017

  • Kommentare
mehr
Am Hamburger Hauptbahnhof
Im Hamburger Hauptbahnhof stürzte eine Oberleitung auf einen ICE – und legte den Zugverkehr lahm.

Schreck für die Passagiere eines ICE aus München nach Hamburg. Im Hauptbahnhof fiel eine Oberleitung auf den Zug. Stundenlang warteten Hunderte Fahrgäste auf ihre Evakuierung – und das Wasser wurde knapp.

mehr
Hoher Sachschaden
Eine Seniorin ist mit Vollgas in eine Auto-Waschanlage gefahren.

Eine 84-jährige Frau ist mit ihrem Auto mit Vollgas in eine Waschanlage gefahren – und hat dabei einen Schaden von 90.000 Euro verursacht. Anschließend ging sie mit ihrem Rollator heim.

mehr
Manila

Nach der Auflösung der Anti-Drogen-Einheiten der philippinischen Polizei will jetzt das Militär eine Sondereinheit gründen.

  • Kommentare
mehr
Vaihingen/Enz

Nach dem Tod zweier Jungen ist Haftbefehl gegen den Vater erlassen worden. Untersuchungshaft sei angeordnet, der 38-Jährige befinde sich aber nach wie vor im Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

  • Kommentare
mehr
Unbezahlte Rechnungen
Die „Sailing Yacht A“ liegt vor Gibraltar fest.

Erst vor zwei Wochen hat die größte Yacht der Welt deutsche Gewässer verlassen. Jetzt liegt die „Sailing Yacht A“ vor Gibraltar fest. Der Eigner soll Rechnungen im Wert von 15 Millionen Euro nicht bezahlt haben.

  • Kommentare
mehr