Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aus aller Welt
Berlin

Auf der Suche nach dem mutmaßlichen Mörder einer 41-Jährigen hat ein Spezialeinsatzkommando der Berliner Polizei die Wohnung eines Unschuldigen gestürmt.

  • Kommentare
mehr
London

Die Terrormiliz IS hat den Anschlag in London für sich beansprucht. Ein „Soldat“ des IS habe die Operation ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amak über das Internet.

  • Kommentare
mehr
Aktueller Wolkenatlas
Wolken in eine Stratocumulus volutus-Wolkenformation, aufgenommen am 29.06.2016 in Szprotawa (Polen).

Meteorologen haben eine neue Wolkenform anerkannt. Die Weltwetterorganisation (WMO) hat heute nach 30 Jahren einen aktuellen Wolkenatlas aufgelegt und darin die neue Art beschrieben.

  • Kommentare
mehr
Istanbul

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Terroranschlag in London für sich beansprucht.

  • Kommentare
mehr

Rom (dpa) - Die italienische Polizei hat eine zwischen Deutschland und Italien operierende Terrorzelle zerschlagen. Diese soll mit islamistischer Propaganda im Internet zu Verbrechen angestiftet haben.

  • Kommentare
mehr
London

Nach dem Terroranschlag in London hat die Polizei bei mehreren Razzien im Land acht Personen festgenommen. In London, Birmingham und anderen Orten sind laut Scotland Yard Wohnungen durchsucht worden.

  • Kommentare
mehr
London

Bei dem Terroranschlag in London ist auch ein Deutscher verletzt worden. Das sagte die britische Premierministerin Theresa May im Parlament.

  • Kommentare
mehr
London

Nach dem Terroranschlag von London hat die Polizei sieben Menschen festgenommen. Zuvor wurden sechs Wohnungen u.a. in London und Birmingham durchsucht, teilte Scotland Yard mit.

  • Kommentare
mehr
Gunzenhausen

Wegen einer Spielzeugpistole hat es am Morgen an einer Schule im bayerischen Gunzenhausen einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Mehrere Dutzend Beamte waren beteiligt - auch Spezialeinheiten.

  • Kommentare
mehr
London

Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon geht davon aus, dass der Londoner Anschlag „in Verbindung zum islamistischen Terrorismus“ steht. Das sagte er laut dem Fernsehsender BBC.

  • Kommentare
mehr
London

Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon geht davon aus, dass der Londoner Anschlag „in Verbindung zum islamistischen Terrorismus“ steht. Das sagte er laut dem Fernsehsender BBD.

  • Kommentare
mehr
20.000 Menschen auf der Flucht
Mehr als 600 Rettungskräfte sind bei dem Brand im Munitionslager im Einsatz.

Das größte Munitionslager der Ukraine steht in Flammen. Das Militär spricht von einem Sabotageakt. Knapp 20.000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, der Luftraum wurde im Umkreis von 40 Kilometern gesperrt. In dem Lager werden 138.000 Tonnen Munition gelagert.

mehr