Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrbahn der Autobahn 20 sackt weiter ab

Vollsperrung Fahrbahn der Autobahn 20 sackt weiter ab

In Mecklenburg-Vorpommern sorgt ein riesiges Loch für eine Vollsperrung der Autobahn 20. Die Sicherheit für Verkehrsteilnehmer sei nicht mehr gegeben, teilt das Infrastrukturministerium mit. Jetzt muss ein weiterer Abschnitt der Küstenautobahn gesperrt werden.

Das abgesackte Autobahnteilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees (Mecklenburg-Vorpommern).
 

Quelle: dpa

Tribsees.  Auf der Autobahn A20 muss wegen des riesigen Lochs in der Fahrbahn ein weiterer Abschnitt gesperrt werden. Ab Freitag 8.30 Uhr werde die Strecke auch zwischen den Anschlussstellen Bad Sülze und Tribsees für den Verkehr voll gesperrt, teilte das Infrastrukturministerium am Mittwochabend in Schwerin mit. „Die täglichen Messungen haben ergeben, dass auch die Fahrbahn in Richtung Stettin zunehmend von der Setzung betroffen und die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer nicht mehr zu gewährleisten ist“, sagte Manfred Rathert, Leiter des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der abgesackten A 20 Richtung Rostock bei Tribsees zu sehen!

Zur Bildergalerie

Wegen der Vollsperrung werden auch die Umleitungen modifiziert. So soll der in Tribsees abgeleitete Verkehr in Richtung Rostock anstatt über Sanitz über die L 19 und L 23 zur Anschlussstelle Bad Sülze geführt werden. Die L 23 wird jedoch nur in Richtung der Anschlussstelle als Einbahnstraße freigegeben. Für den Verkehr gen Stettin wird der Verkehr ab der Anschlussstelle Bad Sülze über die NVP 9 über Breesen und Langsdorf zur Anschlussstelle Tribsees gelenkt.

Auf der Fahrspur in Richtung Rostock war auf einer Länge von etwa 100 Metern die auf Moor gebaute Fahrbahn abgebrochen. In diesem Abschnitt ist ein  riesiges Loch von etwa 10 Metern Breite, 40 Metern Länge und durchschnittlich 2,50 Meter Tiefe entstanden. Der Verkehr Richtung Rostock wird schon seit Ende September umgeleitet.

Von OZ/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr