Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Gentech-Chrysanthemen blühen blau

Bald blaue Rosen? Gentech-Chrysanthemen blühen blau

Blaue Chrysanthemen, bald vielleicht auch Rosen? Forscher haben einen gentechnischen Schlüssel dazu gefunden.

Eine gentechnisch veränderte Chrysantheme.

Quelle: Naonobu Noda/naro/aaas/illustration

Tsukuba. Japanische Forscher haben erstmals Chrysanthemen gentechnisch so verändert, dass sie blaue Blüten bilden. Bislang hatten Versuche, die natürlicherweise etwa rosa oder rot blühenden Blumen entsprechend zu verändern, lediglich violette Tönungen erzeugt.

Auch gingen Experten bislang davon aus, dass es relativ kompliziert sei und zahlreicher modifizierter Gene bedürfe, um Chrysanthemen oder Rosen wirklich blau erblühen zu lassen.

Naonobu Noda aus Tsukuba und Kollegen stießen nun eher zufällig auf das Ergebnis, nachdem sie nur zwei farbrelevante Gene - der Blauen Klitorie und der Marien-Glockenblume - eingefügt hatten. „Das ist ein vielversprechender Ansatz, um blau blühende Blumen zu erzeugen“, schreiben die Autoren im Journal „Science Advances“.

Die meisten blau blühenden Blumen enthalten Anthocyane - wasserlösliche Pflanzenfarbstoffe, die rote, violette oder blaue Färbungen verleihen. Die tiefblauen Blüten der Blauen Klitorie etwa werden auch dazu genutzt, um Speisen zu färben.

Die Forscher setzten nun zuerst das Gen der Blauen Klitorie in die Chrysanthemen ein und erzielten einen violetten Farbstoff. Mit Hilfe des Gens aus der Glockenblume wurde er verändert. Nach dem Einsetzen der beiden Gene stellten die Forscher überrascht fest, dass die entstandenen Anthocyane in den Blütenblättern der Chrysanthemen mit anderen färbenden Bestandteilen (Flavonglykosiden) reagierten. Sie ballten sich zusammen (Copigmentierung), so dass sich die Blüten nicht nur violett, sondern richtig blau färbten.

In Deutschland werden die Pflanzen jedoch nicht so schnell erblühen. Der Anbau und der Verkauf gentechnisch veränderter Pflanzen ist in Europa und auch den USA nur mit Genehmigung erlaubt.

Erst vor wenigen Monaten hatte in Finnland der Fund modifizierter Petunien für Aufsehen gesorgt. Die Lieferkette der untypischerweise orange bis lachsfarben blühenden Blumen war durch Setzlinge und Saatgut nach Deutschland zurückzuführen gewesen. Bislang ist jedoch unklar, wie sie dort auf den Markt gelangten. Eine Genehmigung für den Anbau und Vertrieb der Gentech-Petunien lag nicht vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus aller Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr