Navigation:

Kurz vor Ablauf ihres Ultimatums an die Deutsche Bahn heute Nachmittag hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG ihre Bereitschaft zu Streiks bekräftigt.

Vertreter der Kontaktgruppe zur Krise in der Ostukraine kommen heute in Minsk zusammen.

US-Sängerin Katy Perry heizt für ihren Auftritt in der Halbzeit-Show beim Super Bowl am kommenden Sonntag kräftig ein.

Der Nationale Normenkontrollrat hat den bürokratischen Aufwand beim Mindestlohn kritisiert.

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft will heute über mögliche Warnstreiks in der kommenden Woche entscheiden.

Eine der Terrormiliz Islamischer Staat nahestehende Gruppe hat die ägyptischen Sicherheitskräfte mit einer Serie von Anschlägen attackiert.

In einer im 12. Jahrhundert erbauten Kirche in Sachsen ist ein Brand ausgebrochen. „Die Feuerwehr ist mit einem großen Aufgebot im Einsatz“, sagte ein Sprecher der Leipziger Polizei.

Die USA haben die geplanten neuen Sanktionen der Europäischen Union gegen Separatisten und ihre Unterstützer im Ukraine-Konflikt begrüßt.

Der Wohnblock im Darmstädter Stadtteil Kranichstein, in dem eine 19-jährige junge Frau vermutlich ermordet wurde.

Nach dem gewaltsamen Tod einer 19-Jährigen in Darmstadt ist gegen die Eltern Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden.

Bei einer Serie von Anschlägen radikaler Islamisten auf die ägyptischen Sicherheitskräfte sind am Abend auf der Halbinsel Sinai mindestens 20 Menschen getötet worden, darunter auch Zivilisten.

Paraguays Innenminister Francisco José De Vargas Benítez spricht mit den Journalisten.

Asunción (dpa) - Ein deutsches Ehepaar, das in Paraguay Rinder züchtete, ist bei der Arbeit entführt und getötet worden.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sucht in Deutschland nach einem möglichen Landeplatz für bestimmte Raumschiffe.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Umfrage

Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen – steigen Sie jetzt aus?
  • Ja, das geht mir eindeutig zu weit. Wir werden ja immer mehr zu "gläsernen Menschen".
  • Nein, ich habe nichts zu verbergen. So bekomme ich wenigstens maßgeschneiderte Werbung.
  • Das betrifft mich nicht - ich bin nicht bei Facebook.
Anzeige

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12