Navigation:

Die Gewalt in Nigeria alarmiert UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. In einer Mitteilung verurteilte er den Anschlag auf eine Moschee in der nördlichen Stadt Kano.

Bei der Bahn und der Lufthansa drohen neue Streiks. Die Tarifverhandlungen der Vereinigung Cockpit mit der Lufthansa scheiterten erneut.

Die Tarifverhandlungen der Vereinigung Cockpit mit der Lufthansa um die Übergangsversorgung der Piloten sind erneut gescheitert.

Ankunft in Ankara: Recep Tayyip Erdogan empfängt Papst Franziskus.

Rom (dpa) - In Ankara treffen zwei mächtige Männer aufeinander: Der türkische Präsident Erdogan und der Papst. Sie könnten unterschiedlicher kaum sein.

Bei dem Bombenanschlag auf eine Moschee in der nordnigerianischen Stadt Kano sind Medienberichten zufolge mehr als 70 Menschen getötet worden. Weitere etwa 120 Menschen seien verletzt worden.

Die Lehramtsstudentin hatte schwerste Schädel-Hirn-Verletzungen erlitten.

„Heldin“, „Engel“, „Vorbild“ - mit teilweise sehr emotionalen Beiträgen haben Zehntausende über Facebook und Twitter Abschied von Tugce A. genommen.

Papst Franziskus auf dem Flughafen in Rom.

Unbeeindruckt von der Brandrede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Westen hat Papst Franziskus in Ankara zu Meinungs- und Glaubensfreiheit aufgerufen.

Händeschütteln für die Fotografen: Papst Franziskus und Recep Tayyip Erdogan nach einer Prerssekonferenz.

Unbeeindruckt von der Brandrede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Westen hat Papst Franziskus in Ankara zu Meinungs- und Glaubensfreiheit aufgerufen.

Nach Ansicht des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wird der Türkei-Besuch von Papst Franziskus das Ansehen des Islams im Westen positiv beeinflussen.

Papst Franziskus und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan schreiten die Ehrengarde ab.

Der vorher so viel kritisierte Präsidentenpalast interessierte Papst Franziskus kaum.

Bei einem Sprengstoffanschlag auf die zentrale Moschee in der nordnigerianischen Stadt Kano sind vermutlich Dutzende Menschen getötet worden.

Bei zwei Straßenbahn-Unfällen in Karlsruhe und Düsseldorf sind heute mehrere Menschen verletzt worden.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Umfrage

Hat sich Lübeck bei der Senatoren-Wahl blamiert?
  • Ja, das Verfahren war einer Hansestadt unwürdig.
  • Nein, so geht Demokratie!
  • Senatorenwahl? Was ist das?
Anzeige

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12