Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 16 Tote bei Absturz von Heißluftballon in Texas
Nachrichten Brennpunkte 16 Tote bei Absturz von Heißluftballon in Texas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 30.07.2016
Anzeige
Lockhart

Beim Absturz eines Heißluftballons im US-Staat Texas sind alle 16 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das berichteten US-Medien. Demnach fing der Ballon anscheinend Feuer und stürzte auf ein Feld. Die Flugaufsichtsbehörde FAA und die Transportsicherheitsbehörde NTSB schalteten sich in die Ermittlungen ein. Es war der schlimmste Unfall dieser Art seit 2013: Damals waren im ägyptischen Luxor 19 Menschen beim Absturz eines Ballons getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Seebeben hat sich südwestlich der Mittelmeerinsel Kreta ereignet. Gespürt wurde der Erdstoß vor allem im Umland der Hafenstadt Chania.

31.07.2016

In angespannter Atmosphäre erwartet Köln eine für morgen Nachmittag angekündigte Pro-Erdogan-Demonstration mit bis zu 30 000 Teilnehmern.

30.07.2016

Eine Ballonfahrt in Texas endet mit dem Tod von 16 Menschen. Die Unfallursache bleibt zunächst unklar. Es ist die schlimmste Tragödie dieser Art seit einem Ballonabsturz 2013 in Ägypten.

31.07.2016
Anzeige