Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 16 Tote bei Busunglück in Italien
Nachrichten Brennpunkte 16 Tote bei Busunglück in Italien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 21.01.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Bei einem schweren Busunfall in der Nähe der italienischen Stadt Verona sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Menschen seien verletzt worden, teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Der Bus mit etwa 50 vorwiegend jungen Menschen an Bord ging in Flammen auf, nachdem er gegen einen Leitungsmast geprallt war. An Bord des Busses seien Schüler eines Budapester Gymnasiums gewesen. Laut Ansa war der Bus auf dem Rückweg von Frankreich nach Ungarn, als der Unfall kurz vor Mitternacht passierte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden, teilte die Feuerwehr auf Twitter mit.

21.01.2017

Rom (dpa) - Aus dem von einer Lawine verschütteten Hotel in Italien sind drei weitere Menschen gerettet worden.

21.01.2017

Rom (dpa) - Die ganze Nacht hindurch haben Katastrophenhelfer am Ort des verschütteten Hotels im italienischen Erdbebengebiet gearbeitet, um Überlebende aus den ...

21.01.2017
Anzeige