Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 19 Menschen bei Bombenanschlag in Südosttürkei getötet
Nachrichten Brennpunkte 19 Menschen bei Bombenanschlag in Südosttürkei getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 09.10.2016
Anzeige
Istanbul

Bei einem Selbstmordanschlag in der Südosttürkei sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Der Attentäter habe ein mit fünf Tonnen Sprengstoff beladenen Kleinlaster im Bezirk Semdinli vor einem Kontrollposten der Gendarmerie zur Explosion gebracht. Das teilte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu mit. Er habe zehn Soldaten und acht Zivilisten mit in den Tod gerissen. Die türkische Armee lastet den Anschlag der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK an, die sich zunächst nicht dazu bekannte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Pistole und Schlagstock bewaffnet haben Räuber in Esslingen zwei Schmuck-Kuriere überfallen und einen von ihnen verletzt.

09.10.2016

Bekommt die große Koalition noch eine umfassende Rentenreform auf die Reihe? Es bestehen Zweifel. Damit bietet die Rente Stoff für den Wahlkampf - zum Ärger von Kanzlerin Merkel.

10.10.2016

Bei einem Autobomben-Anschlag in der süddosttürkischen Provinz Hakkari sind 17 Menschen getötet worden.

09.10.2016
Anzeige