Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 20 Tote bei Verkehrsunfall auf den Philippinen
Nachrichten Brennpunkte 20 Tote bei Verkehrsunfall auf den Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:22 25.12.2017
Anzeige
Manila

Bei einem schweren Verkehrsunfall am ersten Weihnachtstag sind auf den Philippinen 20 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 24 Personen wurden verletzt, als ihr Jeepney - ein Kleinbus - im Morgengrauen in Agoo, etwa 200 Kilometer nördlich von Manila, frontal mit einem Reisebus zusammenstieß. Unter den Toten, die alle zu einer Familie gehörten, war nach Angaben der Polizei auch ein sieben Monate altes Kind. Die Familie hatte den Jeepney gemietet, um eine Weihnachtsmesse in der Kathedrale von Manaoag in der benachbarten Provinz Pangasinang zu besuchen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter mysteriösen Umständen ist an Heiligabend ein Auto in das Foyer der SPD-Parteizentrale in Berlin gekracht. Das Landeskriminalamt übernahm inzwischen die Ermittlungen.

25.12.2017

Ein Auto ist an Heiligabend in die SPD-Parteizentrale in Berlin gekracht. Das sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur am frühen Morgen. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

25.12.2017

Als erster Staat will Guatemala der umstrittenen Entscheidung der USA folgen und seine Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen.

25.12.2017
Anzeige