Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 22 Tote bei Einsturz einer Bauplattform in chinesischem Kraftwerk
Nachrichten Brennpunkte 22 Tote bei Einsturz einer Bauplattform in chinesischem Kraftwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 24.11.2016
Anzeige
Peking

Bei einem schweren Unglück auf der Baustelle eines Kraftwerkes sind im Osten Chinas mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stürzte eine Plattform an einem Kühlturm des Kohlekraftwerkes Fengcheng in der Provinz Jiangxi ein. Mindestens zwei Menschen seien verletzt und eine unbekannte Zahl von Menschen verschüttet worden. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Rettungsarbeiten sind angelaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Koalitionsgipfel berät heute Abend im Kanzleramt über Reformschritte bei der Rente. Eine Einigung auf einzelne Bereiche gilt als möglich. So soll die Lage der Erwerbsgeminderten verbessert werden.

24.11.2016

US-Rapper Kanye West erhält nach dem überraschenden Abbruch seiner Tournee und einer Klinikeinweisung Unterstützung von Lady Gaga.

24.11.2016

Der Nordosten Japans ist erneut von einem Erdbeben erschüttert worden. Es hatte eine Stärke von 6,1, eine Tsunami-Warnung wurde nicht herausgegeben.

24.11.2016
Anzeige