Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 23 Tote bei Protesten in Kaschmir
Nachrichten Brennpunkte 23 Tote bei Protesten in Kaschmir
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 11.07.2016
Anzeige
Islamabad

In der indischen Unruheregion Kaschmir ist die Zahl der Toten bei propakistanischen Protesten auf 23 gestiegen. Hunderte Menschen wurden verletzt. Bei Einsätzen der Polizei im indischen Teil Kaschmirs gegen aufgebrachte Menschenmengen, die Polizeiwachen und Militäreinrichtungen angriffen, waren am Wochenende mindestens 19 Menschen getötet worden. Vier weitere Menschen starben in der Nacht im Krankenhaus, hieß es aus Polizeikreisen. Auslöser der Unruhen war die Tötung des islamistischen Rebellenführers Burhan Muzaffar Wani am Freitag durch indische Soldaten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die Menschen in Juba angesichts heftiger Gefechte um ihr Leben bangen, wird in New York auf diplomatischer Ebene geschachert. Kann sich der UN-Sicherheitsrat zu einem Waffenembargo durchringen?

12.07.2016

In London überschlagen sich die Ereignisse. David Cameron muss sich mit dem Auszug aus Downing Street 10 mächtig beeilen. Alles geht viel schneller als geplant. Bei Labour sieht es dagegen übel aus - zerbricht die Partei?

18.07.2016

So viel Unruhe wie nach der Brexit-Volksabstimmung gab es lange nicht in der politischen Landschaft Großbritanniens.

18.07.2016
Anzeige