Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 25-jähriger Bayer stirbt nach Lawinenabgang in Tirol
Nachrichten Brennpunkte 25-jähriger Bayer stirbt nach Lawinenabgang in Tirol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 05.01.2018
Anzeige
Kals

In den österreichischen Alpen ist ein 25 Jahre alter Mann aus Bayern in einer Lawine gestorben. Die Schneemassen begruben den Mann und seinen 26 Jahre alten Freund, so ein Polizeisprecher. Nach einer Suchaktion konnte er zunächst noch geborgen werden, bevor er für tot erklärt wurde. Sein Freund liegt weiter unter den Schneemassen. Die Einsatzkräfte mussten die Rettungsarbeiten aus Sicherheitsgründen am Abend unterbrechen. Hubschrauber konnten nicht zur Unfallstelle in Kals am Großglockner fliegen. Spätestens bei Tagesanbruch sollte die Suche fortgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieses Buch ist eine Sensation. Ob sich in Trumps Weißem Haus wirklich alles so unfassbar zugetragen hat, wie es in „Fire and Fury“ steht, weiß man nicht. Den US-Präsidenten und sein Umfeld trifft das Werk jedenfalls mitten ins Mark.

05.01.2018

In den österreichischen Alpen ist ein Deutscher in einer Lawine gestorben. Die Schneemassen begruben den 25-Jährigen und seinen gleichaltrigen Freund, wie die Polizei mitteilte.

05.01.2018

Die neue österreichische Regierung aus Konservativen und Rechtspopulisten startet mit einer Klausur ins neue Jahr. Die Koalition demonstriert viel Harmonie - und dreht weiter an der Anti-Ausländer-Schraube.

05.01.2018
Anzeige