Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 26 Tote bei Busunglück in China
Nachrichten Brennpunkte 26 Tote bei Busunglück in China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 02.07.2016
Anzeige
Peking

Bei einem schweren Busunglück im Norden Chinas sind 26 Menschen ums Leben gekommen. Vier Insassen des Busses überlebten mit leichten Verletzungen, wie die Agentur Xinhua berichtete. Das Unglück ereignete sich auf einer Autobahn bei der Hafenstadt Tianjin, als ein Reifen platzte. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über den Bus, der eine Böschung hinabstürzte und in einem Kanal landete.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Explosionen und Feuergefechte erschüttern die Hauptstadt von Bangladesch: Mehrere Angreifer stürmen ein beliebtes Restaurant im Diplomatenviertel Dhakas und nehmen Geiseln. Noch ist völlig unklar, wer dahintersteckt.

02.07.2016

Komikerin Ilka Bessin will nicht mehr als die von ihr geschaffene Kunstfigur Cindy aus Marzahn auftreten.

01.07.2016

Trotz Widerständen aus der Union hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier Georgien eine baldige Visum-Liberalisierung in Aussicht gestellt.

01.07.2016
Anzeige