Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 27 Tote bei Busunfall in Indien
Nachrichten Brennpunkte 27 Tote bei Busunfall in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 18.04.2016
Anzeige
Neu Delhi

Bei einem Verkehrsunfall im ostindischen Bundesstaat Orissa sind 27 Menschen gestorben. Ein Reisebus mit 38 Passagieren stürzte in der Nacht laut Angaben der lokalen Polizei rund 100 Meter tief in eine Schlucht. Elf Reisende überlebten den Unfall, sechs davon schwer verletzt. Zurzeit befinden sie sich zur Behandlung in einem Krankenhaus. Indien ist das Land mit den meisten Verkehrstoten der Welt. Laut Angaben des indischen Innenministeriums starben im Jahr 2014 mehr als 140 000 Menschen bei Verkehrsunfällen auf Indiens Straßen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Schauspieler Johnny Depp und seine Frau müssen in Australien eine Geldstrafe zahlen, weil sie ihre beiden Hunde im vergangenen Jahr bei der Einreise nicht deklariert hatten.

18.04.2016

Es gleicht einem Tribunal: Hauptsache weg mit Dilma Rousseff - frenetisch wird jede Stimme für ihre Amtsenthebung bejubelt - am Ende steht für Brasiliens Präsidentin im Parlament eine bittere Pleite.

18.04.2016

Brasília (dpa) - Ein gewaltiger Korruptionsskandal, dazu Gerichte, die die Ernennung eines Ex-Präsidenten zum Minister blockieren, veröffentlichte Telefon-Mitschnitte ...

18.04.2016
Anzeige