Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 300 hungernde Menschen aus belagerter syrischer Stadt gebracht
Nachrichten Brennpunkte 300 hungernde Menschen aus belagerter syrischer Stadt gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 12.01.2016
Anzeige
Damaskus

Nach der Öffnung eines Blockaderings des syrischen Regimes sind mindestens 300 vom Hungertod bedrohte Menschen aus der von Rebellen beherrschten Stadt Madaja gebracht worden. Zudem gebe es rund 400 weitere Menschen, die wegen ihres schlechten Zustandes sofort behandelt werden müssten, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Rund 40 000 Menschen sind in Madaja seit sechs Monaten von syrischen Regierungstruppen und verbündeten Milizen eingeschlossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Unwort des Jahres 2015“ heißt „Gutmensch“. Das gab die Jury in Darmstadt bekannt.

12.01.2016

Bleibt der feministische #aufschrei aus, weil viele Tatverdächtige von Köln Migrationshintergrund haben? Diesen Vorwurf finden Feministen scheinheilig - und wehren sich mit einer neuen Kampagne.

12.01.2016

Angesichts des Sicherheitsdefizits an Silvester in Köln hat CDU-Generalsekretär Peter Tauber dem nordrhein-westfälischen Innenminister Ralf Jäger (SPD) den Rücktritt nahegelegt.

12.01.2016
Anzeige