Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 33 Menschen bei Zugunglück in Philadelphia verletzt
Nachrichten Brennpunkte 33 Menschen bei Zugunglück in Philadelphia verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 22.08.2017
Anzeige
Philadelphia

Bei einem Zugunglück in der US-Stadt Philadelphia sind 33 Menschen verletzt worden. Nach Medienberichten ereignete sich das Zugunglück am Morgen bei der Einfahrt in den Bahnhof im Vorort Upper Darby. „Unter den Verletzten sind vier schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden“, sagte der Bürgermeister von Upper Darby, Thomas Micozzie, dem Fernsehsender CBS Philly. Ein Zug war mit hoher Geschwindigkeit bei der Einfahrt auf einen im Bahnhof stehenden, leeren Waggon geprallt. Unter den Verletzten sei auch der Lokführer. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Auseinandersetzung mit der Türkei dringt der außenpolitische Experte der Unions-Bundestagsfraktion, Roderich Kiesewetter, auf eine europäische Lösung.

22.08.2017

Erneut sind Autos einer Politikerin im Ruhrgebiet von Unbekannten durch einen Brandanschlag beschädigt worden. Traf es während des NRW-Landtagswahlkampfes einen CDU-Politiker, so waren nun Wagen der SPD-Politikerin Michelle Müntefering in derselben Stadt das Ziel.

22.08.2017

Rom (dpa) - Nach dem Erdbeben auf der italienischen Insel Ischia ist die Feuerwehr im Kontakt mit zwei seit Stunden verschütteten Kindern.

22.08.2017
Anzeige