Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 60 Schweine verenden nach Unfall an Autobahndreieck
Nachrichten Brennpunkte 60 Schweine verenden nach Unfall an Autobahndreieck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 20.01.2016
Anzeige
Köln

Schlimmer Unfall mit vielen toten Tieren: Am Autobahndreieck St. Augustin West bei Bonn ist ein Tiertransporter mit 180 Schweinen umgekippt. 60 der Tiere mussten Tiermediziner wegen ihrer starken Verletzungen einschläfern, wie ein Polizeisprecher berichtete. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der Lastwagenfahrer zu schnell von der Autobahn 59 auf die Auffahrt der A560 Richtung Hennef. Dabei stieß der Laster mit der Betonbrüstung zusammen und kippte um. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei dem Angriff mutmaßlicher islamistischer Extremisten auf eine Universität nahe der Stadt Peshawar in Pakistan ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.

20.01.2016

Mutmaßliche islamistische Extremisten haben in Pakistan eine Universität nahe der Stadt Peshawar überfallen.

20.01.2016

Aktion gegen Diebesbanden und illegale Zuwanderer in Köln: Bei einer Razzia hat die Polizei mehr als 100 Menschen kontrolliert. Die Gegend steht schon länger im Verdacht, Rückzugsort für Kriminelle zu sein.

20.01.2016
Anzeige