Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 84-Jähriger rast in eine Menschengruppe - eine Tote
Nachrichten Brennpunkte 84-Jähriger rast in eine Menschengruppe - eine Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 07.05.2016
Anzeige
Bad Säckingen

Ein 84 Jahre alter Mann hat mit einem Fahrfehler einen schweren Unfall in Bad Säckingen verursacht. Der Mann raste mit seinem Auto mitten in der Innenstadt in eine Menschenmenge vor einem Café, wie die Polizei in Baden-Württemberg mitteilte. Dabei wurde eine 63 Jahre alte Frau getötet. Mindestens zehn weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Polizei geht von einem fatalen Fehler aus: Der Mann habe statt zu bremsen stark beschleunigt und so mehrere Tische auf der Terrasse des Cafés in der belebten Innenstadt umgefahren, sagte ein Sprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Bündnis Nazifrei“ demonstriert in Berlin für eine weltoffene Stadt. Nach Angaben der Polizei sind zunächst rund 3500 Menschen vom Hackenschen Markt zum Sowjetischen ...

07.05.2016

Das Flammen-Inferno in Kanadas Provinz Alberta gerät immer mehr außer Kontrolle. Der kanadische Rundfunksender CBC twitterte, das Feuer von Fort McMurray sei jetzt ...

07.05.2016

Ein Auto ist in Baden-Württemberg in eine größere Menschengruppe vor einem Straßencafé gerast. Mindestens ein Mensch starb nach ersten Polizeiangaben.

07.05.2016
Anzeige