Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 94 Leichen nach Erdbeben in Taiwan geborgen
Nachrichten Brennpunkte 94 Leichen nach Erdbeben in Taiwan geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 12.02.2016
Anzeige
Tainan

Sechs Tage nach dem Erdbeben im Süden Taiwans werden immer noch Opfer geborgen - die Zahl der Toten ist auf 94 gestiegen. Allein 92 kamen durch den Einsturz eines 16-stöckigen Wohnblocks in der Stadt Tainan ums Leben. In den Trümmern des umgestürzten Hauses wurden jetzt noch weiter mindestens 30 Menschen vermisst, wie die taiwanesische Nachrichtenagentur CNA berichtete. Die Bergungsarbeiten dauerten an. Es gibt aber kaum Hoffnung, noch Überlebende zu finden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 1000 Jahre nach der Kirchenspaltung kommt es auf Kuba zum ersten Treffen eines Papstes und des Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche.

12.02.2016

Die Offensive auf die IS-Hochburg Mossul soll nach Angaben des irakischen Regierungschefs Haidar al-Abadi sehr bald beginnen.

12.02.2016

Die Syrien-Konferenz in München hat sich am Abend kräftig in die Länge gezogen. Bislang zeichnete sich zunächst kein Ende ab - im Gegenteil: Die Gespräche wurden ...

12.02.2016
Anzeige