Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte AKP-Kritik vor Kölner Kurden-Demo an deutscher „Doppelmoral“
Nachrichten Brennpunkte AKP-Kritik vor Kölner Kurden-Demo an deutscher „Doppelmoral“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 03.09.2016
Anzeige
Köln

Vor der Kurden-Demonstration in Köln hat der türkische AKP-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu deutschen Medien und Politikern „Doppelmoral“ vorgeworfen. Diejenigen, die die AKP-nahe Kundgebung in Köln Ende Juli gegen den Putschversuch in der Türkei kritisierten, seien „vor der Demo einer Terrororganisation in derselben Stadt plötzlich verstummt“. Er wertete die Kurden-Demonstration heute in Köln, zu der bis zu 30 000 Teilnehmer erwartet werden, als eine „Solidaritätskundgebung“ für die verbotene Arbeiterpartei PKK.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klimaschützer haben die G20-Staaten aufgefordert, die Führung im Kampf gegen die Erderwärmung zu übernehmen. Das Inkrafttreten des Pariser Klimaabkommens sei nur „der erste Schritt“.

03.09.2016

Die Eltern trennen sich und finden neue Partner, ein lesbisches Paar bekommt ein Kind mit einem schwulen: Für solche Fälle fordern Grünen-Politiker Rechte und Pflichten für bis zu vier Eltern.

03.09.2016

Das Friedensabkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der linken Guerillaorganisation Farc wird Ende September unterzeichnet. Die feierliche Zeremonie sei für den 26.

03.09.2016
Anzeige