Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Abe: Obama hat „neue Seite in den Geschichtsbüchern“ aufgeschlagen
Nachrichten Brennpunkte Abe: Obama hat „neue Seite in den Geschichtsbüchern“ aufgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 27.05.2016
Anzeige
Hiroshima

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat den Besuch von US-Präsident Barack Obama in Hiroshima als historisch gewürdigt. „Wir schlagen eine neue Seite in unseren Geschichtsbüchern auf“, sagte er nach einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Mahnmal für die Toten des Atombombenabwurfs vor 71 Jahren. Präsident Obama habe mit seinem Besuch „eine schwierige, aber wundervolle Entscheidung“ getroffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama hat bei einer historischen Visite im japanischen Hiroshima am Mahnmal für den Atombombenabwurf einen Kranz für die Opfer niedergelegt.

27.05.2016

In Deutschland bereits nachgewiesene und gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistente Bakterien sind nun auch in den USA aufgetaucht.

28.05.2016

Vielleicht war die Liste der Probleme zu lang - oder zwei Tage reichen den G7-Chefs eben nicht. Auf jeden Fall fehlt das Geld. Oder manchmal auch der politische Wille. Was wurde in Ise-Shima erreicht?

27.05.2016
Anzeige