Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Absatz der „Pille danach“ seit Sommer 2015 stabil
Nachrichten Brennpunkte Absatz der „Pille danach“ seit Sommer 2015 stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 16.02.2016
Anzeige
Berlin

Mit der Rezeptfreiheit der „Pille danach“ ist die Nachfrage zwar deutlich gestiegen, hat sich aber rasch auf diesem Niveau eingependelt. Seit Sommer letzten Jahres liegt der Absatz ziemlich konstant bei etwa 60 000 Packungen im Monat. Zu diesem Ergebnis kommt eine Statistik der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Seit März 2015 können Frauen Präparate für die Verhütung nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr direkt in der Apotheke bekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für eine schnelle Kampfpause im syrischen Bürgerkrieg gibt es nach Worten von Präsident Baschar al-Assad keine Chance.

16.02.2016

Syriens Machthaber Baschar al-Assad hat einer schnellen Waffenruhe im syrischen Bürgerkrieg eine Absage erteilt.

16.02.2016

Im Golfstaat Bahrain sind vier amerikanische Journalisten festgenommen worden. Das teilten die Sicherheitsbehörden des Landes mit. Die Polizei wirft ihnen vor, unerlaubt aus Bahrain berichtet zu haben.

15.02.2016
Anzeige