Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Abschied von Margot Honecker
Nachrichten Brennpunkte Abschied von Margot Honecker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:42 08.05.2016
Anzeige
Santiago de Chile

Mit einer Trauerfeier haben Angehörige und politische Freunde Abschied von Margot Honecker genommen, die bis zu ihrem Tod die DDR und den Mauerbau eisern verteidigt hat. Die Witwe des früheren DDR-Staatschefs Erich Honecker war am Freitag im Alter von 89 Jahren in der chilenischen Hauptstadt Santiago gestorben. Dort lebte sie seit fast 25 Jahren im Exil. Opferverbände kritisierten, dass Margot Honecker niemals für ihre Maßnahmen als DDR-Ministerin für Volksbildung belangt worden ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama sieht guten Grund für junge Schwarze, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

08.05.2016

Drei in Syrien entführte spanische Journalisten sind nach zehn Monaten Geiselhaft wieder frei.

07.05.2016

Weil er statt der Bremse das Gaspedal drückte, hat ein 84-Jähriger im südbadischen Bad Säckingen einen tragischen Unfall verursacht.

07.05.2016
Anzeige