Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Absperrungen an Anschlagsort in Bangkok aufgehoben
Nachrichten Brennpunkte Absperrungen an Anschlagsort in Bangkok aufgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 19.08.2015
Anzeige
Bangkok

Zwei Tage nach dem Bombenanschlag in Bangkok mit 20 Toten ist der Erawan-Schrein wieder für die Öffentlichkeit freigegeben worden. Am Montagabend war dort eine Bombe detoniert. Neben den 20 Toten wurden mehr als 120 Menschen verletzt. Die Behörden suchen nach einem jungem Mann mit Rucksack, der in der Nähe des Tatorts gefilmt worden war und sich wenig später ohne Gepäck entfernt hatte. Gestern explodierte eine zweite Bombe in einem Fluss an einem Bootsanleger, ohne dass jemand zu Schaden kam. Die Ermittler gehen von einem direkten Zusammenhang aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die seit rund einer Woche verschwundene 17 Jahre alte Adoptivtochter von US-Schauspielerin Rosie O'Donnell ist wieder aufgetaucht.

19.08.2015

Nach den beiden jüngsten Bombenanschlägen in Thailands Hauptstadt Bangkok gehen die Ermittler von einem direkten Zusammenhang zwischen den Attentaten aus.

19.08.2015

Traurige Gewissheit nach bangem Warten: Die in Sachsen vermisste 17-jährige Anneli ist ermordet worden. Ihre mutmaßlichen Entführer sind in Haft. Einer von ihnen gab den Ermittlern selbst einen entscheidenden Hinweis.

19.08.2015
Anzeige