Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ägypten blockiert weitere Nachrichtenseiten im Internet
Nachrichten Brennpunkte Ägypten blockiert weitere Nachrichtenseiten im Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 12.06.2017
Anzeige
Kairo

Bei ihrem Feldzug gegen kritische Medien sperrt die ägyptische Regierung immer mehr Internetseiten. Allein in den vergangenen drei Wochen seien 62 Portale geblockt worden, berichtete die Vereinigung für Gedanken- und Redefreiheit. Ägypten hatte Ende Mai mit der Sperrung von 21 Internetseiten begonnen. Darunter waren die unabhängige Nachrichtenseite Mada Masr und der TV-Sender Al-Dschasira. Sicherheitskreise in Ägypten hatten gesagt, die geblockten Seiten enthielten Material, das Terrorismus und Extremismus unterstütze. Kritiker sehen es als weiteren Schritt, kritische Stimmen im Land zu ersticken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei dem starken Seebeben in der Ägäis ist eine Frau ums Leben gekommen. Es handelt sich um eine Frau, die die Feuerwehr aus den Trümmern ihres Hauses in einem Dorf ...

12.06.2017

Bei dem starken Seebeben in der Ägäis ist eine Frau ums Leben gekommen. Es handelt sich um die Frau, die die Feuerwehr aus den Trümmern ihres Hauses in einem Dorf ...

12.06.2017

Ein heftiger Erdstoß versetzt die Menschen an der türkischen Ägäisküste und auf den griechischen Inseln in Angst und Schrecken. Eine Frau kommt ums Leben, mehrere werden verletzt.

12.06.2017
Anzeige