Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ägyptens Opposition will Referendumsergebnis anfechten
Nachrichten Brennpunkte Ägyptens Opposition will Referendumsergebnis anfechten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 23.12.2012
Anzeige
Istanbul

be. Zugleich kündigten die Aktivisten an, bei den bevorstehenden Parlamentswahlen anzutreten.

In Ägypten hat nach inoffiziellen Ergebnissen eine Mehrheit der Wähler für einen von Islamisten erarbeiteten Verfassungsentwurf gestimmt. Die Opposition befürchtet damit künftig eine strengere Auslegung des islamischen Rechts Scharia und einen Verlust von Freiheitsrechten. Nach dem Referendum soll innerhalb von zwei Monaten ein neues Parlament gewählt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein vergessener Trolley hat in Bielefeld für Aufregung mitten im dichten Weihnachtsgetümmel gesorgt. Ein bummelnder Passant hatte den schwarzen Koffer in der City entdeckt.

23.12.2012

Ranghohe Vertreter der radikal-islamischen Taliban haben sich auf einer Konferenz in Paris für eine Teilung der Macht in Afghanistan ausgesprochen. In einer am Wochenende verbreiteten Mitteilung erklärten sie sich bereit, in einer Regierung mitzuwirken, die alle Afghanen vertrete.

24.12.2012

Ägypten bekommt eine neue Verfassung. Und sie soll das Land religiöser machen. Bei dem Referendum stimmte eine deutliche Mehrheit für den Entwurf. Ausreißer gab es nur in Kairo - und im Nildelta.

24.12.2012
Anzeige