Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ägyptisches Präsidialamt kritisiert Militärultimatum
Nachrichten Brennpunkte Ägyptisches Präsidialamt kritisiert Militärultimatum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 02.07.2013
Anzeige
Kairo

Der Präsident werde seinen Plan zur ationalen Aussöhnung weiterverfolgen. Das Militär hatte gestern verlangt, innerhalb von 48 Stunden müsse der Konflikt zwischen Muslimbruderschaft und Opposition gelöst werden. Anhänger Mursis haben zu Massenprotesten aufgerufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pierce Brosnan trauert um seine Tochter Charlotte. Sie starb im Alter von 41 Jahren an Krebs. Seine Tochter sei im Kreise ihrer Familie in London gestorben, sagte der frühere „Bond“-Darsteller der US-Zeitschrift „People“.

02.07.2013

In Ägypten haben Anhänger von Präsident Mohammed Mursi zu Massenprotesten aufgerufen. Sie sind empört über das gestrige Ultimatum des Militärs an Mursis Muslimbruderschaft und die Opposition.

02.07.2013

In Ägypten setzen sowohl das Militär als auch eine Protestbewegung Präsident Mohammed Mursi unter Druck. Das Militär verlangte gestern, dass der Konflikt zwischen Mursis Muslimbruderschaft und der Opposition innerhalb von 48 Stunden geklärt sein müsse, sonst werden man in Absprache mit allen Fraktionen Maßnahmen ergreifen.

02.07.2013
Anzeige