Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ältester Mann der Welt feiert Bar Mizwa 100 Jahre später nach
Nachrichten Brennpunkte Ältester Mann der Welt feiert Bar Mizwa 100 Jahre später nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 11.10.2016
Anzeige
Haifa

Ein Jahrhundert hat der Holocaust-Überlebende Israel Kristal auf dieses Fest gewartet: Der älteste Mann der Welt hat im Alter von 113 Jahren seine Bar Mizwa nachgefeiert. Das jüdische Fest der Religionsmündigkeit ist mit der katholischen Firmung oder der evangelischen Konfirmation zu vergleichen. Jungen sind dabei 13 Jahre alt. Seine Tochter erzählte, als ihr Vater 13 Jahre alt war, war der Erste Weltkrieg, sein Vater war in der russischen Armee, seine Mutter war drei Jahre vorher gestorben, niemand feierte diesen Moment.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das nächste Ukraine-Krisentreffen auf Spitzenebene ist nach russischer Darstellung bereits in der kommenden Woche in Berlin geplant. Kanzlerin Angela Merkel habe zu einem Abendessen am 19.

11.10.2016

Als Flüchtling nach Deutschland gekommen, wollte der Syrer Dschaber al-Bakr hierzulande wohl durch Terror Angst und Schrecken verbreiten. Erneut wirft das die Frage auf, ob Asylsuchende generell durch die Geheimdienste überprüft werden können und sollen.

14.10.2016

Seit fast vier Monaten verhandelt das Hamburger Landgericht gegen fünf junge Männer und zwei Frauen. Sie sollen einen Mongols-Rocker in eine Sex-Falle gelockt haben - und ihn schwer misshandelt haben.

11.10.2016
Anzeige