Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ärzte ohne Grenzen: 23 Angriffe auf Kliniken in Ost-Aleppo
Nachrichten Brennpunkte Ärzte ohne Grenzen: 23 Angriffe auf Kliniken in Ost-Aleppo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 07.10.2016
Anzeige
Aleppo

Die verbliebenen Kliniken in den Rebellengebieten der nordsyrischen Stadt Aleppo sind der Organisation Ärzte ohne Grenzen zufolge seit Juli mindestens 23 Mal angegriffen worden. Im Osten der Stadt sei der Zugang zu medizinischer Versorgung extrem begrenzt, erklärte MSF. Die acht Kliniken würden von der großen Zahl an Verletzten erdrückt. „Die Menschen sterben sprichwörtlich auf dem Boden der Einrichtungen“, so MSF. Die Rebellengebiete der Stadt hatten in den vergangenen zwei Wochen heftigse Angriffe der syrischen und russischen Luftwaffe erlebt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Bürger sollen in Deutschland frühestens nach fünf Jahren Hartz IV oder Sozialhilfe bekommen können, wenn sie hier nicht arbeiten.

07.10.2016

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos sieht den Friedensnobelpreis als Aufforderung, weiter für den Frieden in seinem Land zu arbeiten.

07.10.2016

Nach den Verhaftungswellen und Massenentlassungen der vergangenen Monate ist die Türkei kein einfacher Partner für Deutschland. Auch die türkische Regierung hat noch Vorbehalte.

08.10.2016
Anzeige