Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Afghanische Soldaten töten neun Zivilisten derselben Familie
Nachrichten Brennpunkte Afghanische Soldaten töten neun Zivilisten derselben Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 29.05.2018

Kabul (dpa) – Afghanische Spezialkräfte haben bei einem Nachteinsatz in der ostafghanischen Provinz Nangarhar offenbar versehentlich neun Zivilisten getötet. Alle seien Mitglieder derselben Familie und Verwandte des Chefs des afghanischen Senats, Fasal Hadi Muslimjar, sagte ein Mitarbeiter der Provinzregierung. Eine Delegation aus Kabul sei auf dem Weg, um den Vorfall zu untersuchen. Wie die Zivilisten in den Einsatz hineingeraten waren und gegen wen der gerichtet war, blieb zunächst unklar. Wegen vieler ziviler Opfer hatten internationale Truppen Nachtrazzien 2013 weitgehend eingestellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia den Giftanschlag überlebt haben, grenzt nach Ansicht der behandelnden Mediziner fast an ein Wunder.

29.05.2018

Die Hilfsorganisation Oxfam hat vor einer Hungersnot im Bürgerkriegsland Südsudan gewarnt.

29.05.2018

Militante Palästinenser im Gazastreifen haben am Dienstag mindestens 27 Mörsergranaten auf Israel abgefeuert.

29.05.2018