Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Afghanische Taliban rekrutieren laut Human Rights Watch auch Kinder
Nachrichten Brennpunkte Afghanische Taliban rekrutieren laut Human Rights Watch auch Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 17.02.2016
Anzeige
Kabul

Die Taliban schicken zunehmend Kinder in den Kampf. Das geht aus einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hervor. Allein im umkämpften Bezirk Tschardara der Provinz Kundus seien 2015 mindestens 100 Kinder rekrutiert und als Kämpfer missbraucht worden. Die meisten Kindersoldaten seien 13 bis 17 Jahre alt. Die UN-Sonderbeauftragte für Kinder in bewaffneten Konflikten, Leila Zerrougui, sagte laut Medien, es gebe aber auch Berichte, wonach die Taliban auch Zehnjährige in den Kampf geschickt hätten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts erhöhter Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben die USA militärische Stärke demonstriert und vier F-22-Kampfjets nach Südkorea geschickt.

17.02.2016

Die Europäische Union kämpft derzeit mit den größten Herausforderungen ihrer Geschichte.

24.02.2016

Kleiner Hoffnungsschimmer für Tausende Menschen in den seit Monaten belagerten Städten Syriens: Die Vereinten Nationen dürfen Konvois mit Hilfsgütern schicken. Ob das so einfach abläuft, ist aber fraglich.

17.02.2016
Anzeige