Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte An türkisch-syrischer Grenze droht humanitäre Katastrophe
Nachrichten Brennpunkte An türkisch-syrischer Grenze droht humanitäre Katastrophe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 06.02.2016
Anzeige
Aleppo

An der türkisch-syrischen Grenze droht eine neue humanitäre Katastrophe. Zehntausende Bewohner der Region um die syrische Großstadt Aleppo flüchten wegen heftiger Gefechte beim Vormarsch von Regimetruppen Richtung Türkei. In der Nähe der geschlossenen Grenze harren laut UN bis zu 30 000 Flüchtlinge aus. Ob und wann die Menschen in die Türkei eingelassen werden würden, ist unklar. Die türkische Regierung rechnet mit bis zu 70 000 Flüchtlingen aus der Region um Aleppo.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Erdbeben im Süden Taiwans suchen die Rettungskräfte in den Trümmern nach Verschütteten. Die Zahl der Opfer steigt.

06.02.2016

Die deutsche Pegida-Bewegung und weitere fremdenfeindliche Zusammenschlüsse in anderen europäischen Staaten planen heute einen gemeinsamen Aktionstag.

06.02.2016

Bei einem schweren Erdbeben im Süden Taiwans sind mehrere Wohnhäuser eingestürzt. In der Zwei-Millionen-Metropole Tainan kippte ein 16-stöckiges Wohngebäude um.

06.02.2016
Anzeige