Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Angriff auf TV-Sender in Kabul
Nachrichten Brennpunkte Angriff auf TV-Sender in Kabul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 07.11.2017
Anzeige
Kabul

Unbekannte haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul den großen TV-Sender Schamschad angegriffen. Das bestätigte ein Kameramann des Senders. Männer mit Waffen seien ins Gebäude eingedrungen, sagte er. Er sei mit vielen Kollegen aus dem zweiten Stock des Hauses auf das Gelände des benachbarten Olympia-Stadions entkommen. Der Sender hat die Übertragung gestoppt. Ob bei dem Angriff, der weiter andauert, Menschen getötet oder verletzt wurden, ist noch unklar. Afghanische Journalisten berichten unter Berufung auf Augenzeugen von blutigen Körpern auf dem Boden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unmittelbar vor Beginn der zweiten Phase der Jamaikasondierungen hat FDP-Generalsekretärin Nicola Beer die Chancen einer Einigung erneut mit 50:50 bewertet.

07.11.2017

Hollywoodmogul Harvey Weinstein hat laut Medien private Sicherheitsfirmen angeheuert, um Infos über die Frauen zu sammeln, die ihm sexuelle Belästigung und Missbrauch vorwerfen.

07.11.2017

Bei einem Brand in einem Krankenhaus in Kiel sind fünf Menschen verletzt worden. Das Feuer war aus ungeklärter Ursache in einem Patientenzimmer im zweiten Stock ausgebrochen.

07.11.2017
Anzeige