Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Anschlag auf BVB: Angeklagter gesteht Tat
Nachrichten Brennpunkte Anschlag auf BVB: Angeklagter gesteht Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 08.01.2018
Mit drei Bomben soll Sergej W. versucht haben, Spieler von Borussia Dortmund zu töten. Der Angeklagte bestreitet das. Quelle: Marcel Kusch
Anzeige
Dortmund

Im Prozess um den Splitterbombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund hat der Angeklagte die Tat gestanden, aber jede Tötungsabsicht bestritten.

„Ich bedauere mein Verhalten zutiefst“, sagte der 28-jährige Sergej W. vor dem Dortmunder Schwurgericht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der CIA-Direktor Mike Pompeo hat jede Verwicklung des Geheimdienstes in die Proteste im Iran zurückgewiesen. „Das ist falsch.

08.01.2018

Hollywoods Auslandspresse hat am Sonntag (Ortszeit) zum 75. Mal die Golden Globes verliehen. Die Preise für Film und Fernsehen wurden in Beverly Hills überreicht.

08.01.2018

„Wahnsinn!“ Fatih Akin gewinnt einen Golden Globe für „Aus dem Nichts“. Im dpa-Interview berichtet er, wo er den Preis zuhause hinstellen will - und dass das Werben für seinen Film auch harte Arbeit ist.

08.01.2018
Anzeige