Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Anschlag auf Schiiten: mindestens 22 Tote bei Damaskus
Nachrichten Brennpunkte Anschlag auf Schiiten: mindestens 22 Tote bei Damaskus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 11.06.2016
Anzeige
Damaskus

Zwei Selbstmordattentäter haben bei einem Doppelanschlag in einem schiitisch geprägten Vorort von Damaskus mindestens 20 Menschen getötet. Mehr als 20 weitere Personen seien bei den Explosionen in dem Vorort Sajeda Seinab verletzt worden, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Unter den Toten seien neben den beiden Attentätern 13 Zivilisten und sieben Regimekämpfer. Die der Terrormiliz Islamischer Staat nahestehende Nachrichtenagentur „Amaaq“ berichtete, die Attentate seien von den Dschihadisten ausgeführt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Königin Elizabeth II., Ehemann Prinz Philip und zahlreiche britische Royals haben sich auf dem Balkon des Buckingham-Palasts dem Volk präsentiert.

11.06.2016

Der UN-Vermittler für Libyen, Martin Kobler, hat sich erfreut über den Vormarsch libyscher Regierungstruppen in der IS-Hochburg Sirte gezeigt.

12.06.2016

Der schwere Brand in einer Düsseldorfer Asylunterkunft hat den Blick erneut auf eine problematische Gruppe von Zuwanderern gelenkt: junge Männer aus Nordafrika. Abhilfe scheint kompliziert.

18.06.2016
Anzeige