Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Anspannung vor Pro-Erdogan-Demo in Köln
Nachrichten Brennpunkte Anspannung vor Pro-Erdogan-Demo in Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 31.07.2016
Anzeige
Köln

Köln ist heute Schauplatz einer Demonstration von Unterstützern des türkischen Präsidenten Erdogan. Dabei werden bis zu 30 000 Teilnehmer erwartet. 2700 Polizisten sind im Einsatz, denn es gibt auch vier Gegenkundgebungen - unter anderem von Rechtsextremen. Zur Pro-Erdogan-Kundgebung wird der türkische Sportminister erwartet. Bis zuletzt gestritten wurde um das Verbot einer Live-Schalte zu Erdogan durch die Kölner Polizei. Das Bundesverfassungsgericht entschied jedoch, es sei nicht ersichtlich, dass die Entscheidungen der Vorinstanzen Grundrechte der Veranstalter verletzt hätten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Köln bereitet sich die Polizei auf einen der größten Einsätze seit langem vor: Für den Nachmittag ist eine türkische Demonstration mit bis zu 30 000 Teilnehmern ...

31.07.2016

Rekordsprung geglückt: Ein US-Skydiver hat sich ohne Fallschirm in gut 7600 Meter Höhe aus einem Flugzeug fallen lassen und ist sicher in einem Netz gelandet.

31.07.2016

Köln ist heute Schauplatz einer Kundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Erwartet werden bis zu 30 000 Teilnehmern.

31.07.2016
Anzeige