Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Anstehende Erhöhung des Mindestlohns sorgt für Streit
Nachrichten Brennpunkte Anstehende Erhöhung des Mindestlohns sorgt für Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 09.06.2016
Anzeige
Berlin

Drei Wochen vor der Entscheidung über die Erhöhung des Mindestlohns streiten Gewerkschaften und Arbeitgeber darüber. „Es gibt überhaupt keine Veranlassung, auch nur einen Cent über den Tarifindex hinauszugehen“, sagte die Geschäftsführerin des Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA, Ingrid Hartges, der dpa. Der Vize-Chef der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, Burkhard Siebert, sagte hingegen: „Der gesetzliche Mindestlohn sollte ab 2017 deutlich über neun in Richtung zehn Euro steigen.“ Der offizielle Tarifindex drückt die jüngste Tarifentwicklung aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach dem tödlichen Anschlag in Tel Aviv in der Nacht „eine Serie von den offensiven und defensiven Schritten“ gegen Terroristen versprochen.

09.06.2016

Truppen der neuen libyschen Einheitsregierung haben sich nach Angaben der neuen Führung in Tripolis in Teile der IS-Hochburg Sirte vorgekämpft.

09.06.2016

Zwei palästinensische Attentäter haben am Abend in einem belebten Freizeitpark im Zentrum Tel Avivs vier Israelis erschossen.

09.06.2016
Anzeige