Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° Schneeschauer

Navigation:
Ansturm von Flüchtlingen nach Deutschland ungebrochen

Athen/Zagreb Ansturm von Flüchtlingen nach Deutschland ungebrochen

In der Diskussion über die Belastbarkeit Deutschlands in der Flüchtlingskrise schwirren viele Zahlen durch die Diskussionen. Sie schwanken zwischen 800 000 und 1,5 Millionen für das laufende Jahr. Wie viele Menschen kommen im Moment?

Voriger Artikel
Chemie-Nobelpreisträger haben Erbgut-Werkstatt durchschaut
Nächster Artikel
Zahl der unerledigten Asylanträge wächst auf 300 000

Migranten auf Lesbos: Deutschland bleibt für viele von ihnen das Ziel ihrer Träume.

Quelle: Zoltan Balogh

Athen. Trotz des nahenden Winters kommen weiter Tausende Flüchtlinge nach Westeuropa und vor allem nach Deutschland. Die aktuelle Lage sieht so aus:

- In der griechischen Hafenstadt Piräus sind am Mittwochmorgen an Bord von Fähren rund 5000 Migranten von den Inseln in der Ostägäis angekommen. Bereits am Vortag waren 7000 Flüchtlinge aus Lesbos und Chios eingetroffen, berichtete das Staatsfernsehen (ERT). Am gleichen Tag schafften mehr als 5000 neue Flüchtlinge die Überfahrt von der Türkei auf vorgelagerte griechische Inseln.

- Aus Griechenland und Mazedonien treffen nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) täglich im Schnitt 5000 Migranten in Südserbien ein.

- Das jüngste EU-Mitglied Kroatien schleust täglich durchschnittlich 6000 Flüchtlinge, die aus Richtung Serbien kommen, nach Ungarn. Allein in den letzten drei Wochen seien es 126 000 Menschen gewesen, sagte Innenminister Ranko Ostojic am Mittwoch. Er rechne nicht mit einem Nachlassen des Ansturms.

- Entsprechend sind in Ungarn am Dienstag 6000 neue Flüchtlinge gezählt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. In der ersten Oktoberwoche seien es täglich zwischen 3700 und gut 6000 Menschen gewesen. Ähnliche Zahlen seien im gesamten September registriert worden. Die Flüchtlinge werden an die Grenze nach Österreich gebracht, die sie dann zu Fuß überqueren. Von dort reisen die meisten weiter nach Deutschland.

Die offiziellen Zahlen spiegeln möglicherweise nicht die ganze Wirklichkeit wider. Zahlreiche Migranten entziehen sich in Mazedonien, Serbien und Kroatien jeder Registrierung durch die Behörden. Wie viele Menschen in diese Gruppe fallen, ist völlig offen.


UNHCR über Flüchtlingszahlen in einzelnen Ländern
Flüchtlingsstatistik der ungarischen Polizei
Kroatischer Außenminister in der Zeitung Jutarnji list über die Flüchtlingszahlen

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr