Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte „Aquarius“ sucht wieder einen sicheren Hafen
Nachrichten Brennpunkte „Aquarius“ sucht wieder einen sicheren Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 12.08.2018
Anzeige

Rom (dpa) - Dem Rettungs-Boot „Aquarius“ droht die nächste Irrfahrt. Die Helfer haben bei zwei Einsätzen in der libyschen Such- und Rettungszone erneut Flüchtlinge gerettet - 141 Menschen sind an Bord. Jetzt suchen sie einen sicheren Hafen zum Anlegen. Italiens Innenminister Salvini hat sein Land als Anlaufstelle bereits ausgeschlossen. Die Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée forderten die EU-Staaten auf, dem Schiff einen Hafen zuzuweisen. Bei der letzten Mission der „Aquarius“ hatten Italien und Malta dem Schiff die Einfahrt verwehrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wechsel beim „Polizeiruf 110“: Die österreichische Schauspielerin Verena Altenberger wird beim Münchner Ableger der Krimireihe Nachfolgerin von Matthias Brandt.

12.08.2018

Die Auftragsbücher der Bauunternehmen sind prall gefüllt. Doch bei Handwerksfirmen fehlen zunehmend Fachkräfte. Das hat Folgen für den Wohnungsbau.

12.08.2018

Mit einen Tag Verspätung hat die Nasa erstmals eine Sonde gestartet, die in die Sonnenatmosphäre hineinfliegen soll.

12.08.2018
Anzeige