Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Arafat wegen Giftmordverdachts exhumiert - Experten nehmen Proben
Nachrichten Brennpunkte Arafat wegen Giftmordverdachts exhumiert - Experten nehmen Proben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:17 01.12.2012
Ramallah

Zur Klärung eines Giftmordverdachts ist der Leichnam des früheren Palästinenserführers Jassir Arafat in Ramallah am Morgen exhumiert worden. Wie der offizielle Sender Radio Palästina berichtet, hätten ausländische Experten bereits mit der Entnahme von Proben begonnen. Ihre Untersuchung soll Klarheit bringen, ob der 2004 gestorbene Arafat vergiftet wurde. Das glauben viele Palästinenser und verdächtigen Israel. Der Mordverdacht verstärkte sich noch, als Schweizer Experten an der Wäsche Arafats Spuren der radioaktiven Substanz Polonium-210 fanden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung korrigiert ihre Prognosen für den Arbeitsmarkt nach Informationen der „WAZ“-Mediengruppe deutlich nach unten.

01.12.2012

Erneut haben sich in China mehrere junge Tibeter aus Protest gegen die chinesische Herrschaft in ihrer Heimat selbst verbrannt.

01.12.2012

Die Bundesregierung korrigiert ihre Prognosen für den Arbeitsmarkt deutlich nach unten. Das berichten die Zeitungen der „WAZ“-Mediengruppe.

01.12.2012