Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Arbeitgeber: Tarifabschluss wieder an der Grenze der Belastbarkeit
Nachrichten Brennpunkte Arbeitgeber: Tarifabschluss wieder an der Grenze der Belastbarkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 13.05.2016
Anzeige
Köln

Der Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie wird die Unternehmen mit zusätzlichen Lohnkosten in Milliardenhöhe belasten. Am Ende der Laufzeit werde die jährliche Lohnsumme von derzeit 230 Milliarden Euro um weitere rund 10 Milliarden Euro gestiegen sein, sagte Gesamtmetallpräsident Rainer Dulger nach dem Pilotabschluss von Köln. „Einmal mehr mussten wir an die Grenze der Belastbarkeit der Unternehmen gehen.“ Er wünsche sich künftig mehr Lohnzurückhaltung seitens der Gewerkschaft. Von Juli an werden die Löhne um 2,8 Prozent erhöht, von April 2017 an um weitere 2 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Köln (dpa)- Der Verhandlungsführer der NRW-Arbeitgeber im aktuellen Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie, Arndt Kirchhoff, ist Chef eines mittelständischen ...

20.05.2016

Mehr als 3,8 Millionen Menschen aus verschiedenen Branchen arbeiten in der Metall- und Elektroindustrie. Damit ist der Bereich der größte und tarifpolitisch bedeutendste deutsche Wirtschaftszweig.

20.05.2016

Köln (dpa)- Ein bundesweiter Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie könnte zum bisherigen Höhepunkt in der Karriere von IG Metall-Verhandlungsführer Knut Giesler werden.

13.05.2016
Anzeige