Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Arbeitslosengeld in Ausnahmefällen an der Supermarktkasse
Nachrichten Brennpunkte Arbeitslosengeld in Ausnahmefällen an der Supermarktkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 11.11.2017
Anzeige
Berlin

Empfänger von Leistungen wie dem Arbeitslosengeld können sich Bargeld künftig in besonders dringenden Fällen an Supermarktkassen auszahlen lassen. Das Verfahren sei für Menschen, die kein eigenes Konto haben oder die im Ausnahmefall sofort eine Auszahlung bräuchten, sagte ein Sprecher der Bundesagentur für Arbeit. Vorher hatte die „Welt am Sonntag“ darüber berichtet. Zu den beteiligten Supermärkten gehören Rewe, Penny, Real, dm und Rossmann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einst übte Donald Trump scharfe Kritik an China, doch zuletzt ist häufig sogar Bewunderung für seinen chinesischen Amtskollegen Xi Jinping zu hören.

11.11.2017

In der Babyklappe eines Erfurter Klinikums ist ein totes Neugeborenes gefunden worden. Ein Arzt entdeckte das Baby kurz nach Mitternacht und versuchte noch vergeblich, es wiederzubeleben.

11.11.2017

Ein Mann fuhr in Berlin auf eine Gruppe Menschen zu. Verletzt wurde niemand. Terrorängste kamen hoch - doch laut Polizei war es kein Anschlag. Ursache für den Unfall war ein Ausweichmanöver.

11.11.2017
Anzeige