Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Arbeitslosigkeit steigt auf 2,92 Millionen
Nachrichten Brennpunkte Arbeitslosigkeit steigt auf 2,92 Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 02.02.2016
Anzeige
Nürnberg

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar um 239 000 auf 2,92 Millionen gestiegen. Das ist der niedrigste Januar-Wert seit dem Jahr 1991. Im Vergleich zum Vorjahr waren es 111 000 Erwerbslose weniger, wie die Bundesagentur für Arbeit heute in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,6 Punkte auf 6,7 Prozent. Eine Zunahme sei im Januar wegen der Winterpause üblich, hieß es von der Agentur. Der Anstieg falle in diesem Jahr aber geringer aus als in den Vorjahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar um 239 000 auf 2,92 Millionen gestiegen. Das sind 111 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte.

02.02.2016

Ein außer Kontrolle geratener Elefant hat in Thailand einen Touristen getötet. Der Mann aus Schottland hatte mit seiner Tochter auf der Ferieninsel Koh Samui an ...

02.02.2016

Dank der guten Konjunktur schwächt sich die illegale Beschäftigung in Deutschland einer Studie zufolge etwas ab.

02.02.2016
Anzeige