Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Arndt Kirchhoff an der Spitze der NRW-Arbeitgeber
Nachrichten Brennpunkte Arndt Kirchhoff an der Spitze der NRW-Arbeitgeber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 20.05.2016
Anzeige

Köln (dpa)- Der Verhandlungsführer der NRW-Arbeitgeber im aktuellen Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie, Arndt Kirchhoff, ist Chef eines mittelständischen Automobilzulieferers aus dem sauerländischen Iserlohn.

Das erfolgreiche Familienunternehmen erwirtschaftet derzeit mit weltweit rund 10 500 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Der studierte Wirtschaftsingenieur und Maschinenbauer wurde in Essen geboren

Kirchhoff hat zahlreiche Funktionen in Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden. Unter anderem ist er seit 2003 Mitglied im Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und steht seit 2014 an der Spitze des Arbeitgeberverband Metall NRW.

Am Verhandlungstisch gilt der Unternehmer als pragmatisch und konsensorientiert, aber auch als Freund klarer Sprache. Privat ist Kirchhoff Oldtimer-Fan, aktiver Sportler und Musikliebhaber - und Besitzer einer Dauerkarte von Schalke 04.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 3,8 Millionen Menschen aus verschiedenen Branchen arbeiten in der Metall- und Elektroindustrie. Damit ist der Bereich der größte und tarifpolitisch bedeutendste deutsche Wirtschaftszweig.

20.05.2016

Köln (dpa)- Ein bundesweiter Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie könnte zum bisherigen Höhepunkt in der Karriere von IG Metall-Verhandlungsführer Knut Giesler werden.

13.05.2016

Bei schweren Gefechten in der Südosttürkei sind mindestens sechs Soldaten und sechs Kämpfer der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK getötet worden.

13.05.2016
Anzeige