Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Asiatische Länder wollen Schneeleoparden retten
Nachrichten Brennpunkte Asiatische Länder wollen Schneeleoparden retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 27.08.2017
Anzeige
Bischkek

Vertreter von zwölf asiatischen Ländern haben bei einem Treffen in Kirgistan ihre Entschlossenheit zur Rettung von Schneeleoparden bekräftigt. „Das Schicksal des Schneeleoparden liegt in unserer Hand“, sagte der kirgisische Präsident Almasbek Atambajew in Bischkek beim International Snow Leopard and Ecosystem Forum. Zu den Ländern zählen unter anderem Afghanistan, China und Indien. Die größte Gefahr für die Tiere geht inzwischen vom Klimawandel und von der Zerstörung der Hochgebirgsökosysteme etwa durch Bergbau aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Antwort auf neue US-Wirtschaftssanktionen hat Venezuelas sozialistische Regierung ihre Streitkräfte aufmarschieren lassen.

27.08.2017

Wegen Schwarzarbeit sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres fast 66 000 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

27.08.2017

Bei der Kollision eines Minibusses mit zwei Lastwagen sind in England acht Reisende ums Leben gekommen.

27.08.2017
Anzeige