Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Assad erwartet in Astana Gespräche über Waffenruhe
Nachrichten Brennpunkte Assad erwartet in Astana Gespräche über Waffenruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 19.01.2017
Anzeige
Damaskus

Bei den anstehenden neuen Syrien-Gesprächen rechnet der syrische Machthaber Baschar al-Assad zunächst lediglich mit Verhandlungen über eine Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland. „Es ist nicht klar, ob diese Konferenz sich mit dem politischen Dialog beschäftigen wird, weil bislang unklar ist, wer teilnehmen wird“, sagte Assad dem japanischen Sender TBS in einem Interview. Er hoffe aber, dass die Gespräche eine Basis für einen solchen Dialog schaffen würden. Die Gespräche sollen am 23. Januar im kasachischen Astana auch mit zahlreichen Rebellengruppen beginnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn hat im Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestages ausgesagt.

19.01.2017

Rom (dpa) - Nach dem Lawinenunglück in einem Hotel in Italien sind Medienberichten zufolge drei Leichen geborgen worden. Die Nachrichtenagentur Ansa meldete die Bergung unter Berufung auf die Polizei.

19.01.2017

Für die vielen normalen Konsumenten von Marihuana und Haschisch bringt sie keine Änderungen - für die weit kleinere Gruppe von Schwerkranken aber echte Verbesserungen: die Freigabe von Cannabis als Medizin in Deutschland.

19.01.2017
Anzeige