Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Assad „nicht besorgt“ über UN-Resolutionsentwurf zu Chemiewaffen
Nachrichten Brennpunkte Assad „nicht besorgt“ über UN-Resolutionsentwurf zu Chemiewaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 23.09.2013
Anzeige
Peking

Syriens Staatschef Baschar al-Assad ist „nicht besorgt“ über einen UN-Resolutionsentwurf zur Abrüstung der syrischen Chemiewaffen. In einem Interview des chinesischen Staatsfernsehens CCTV sagte Assad: „China und Russland spielen eine positive Rolle im Weltsicherheitsrat, um sicherzustellen, dass sich kein Vorwand für eine Militäraktion gegen Syrien durchsetzt.“ Sein Land halte sich an alle gemachten Vereinbarungen und unterzeichneten Verträge, sagte Assad laut CCTV-Übersetzung weiter. Bis Mitte 2014 sollen die Chemiewaffen aus dem Land gebracht und zerstört werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein großes Reifenlager steht im Süden Hessens in Flammen. Der Brand sei am frühen Montagmorgen in einem Industriegebiet der Stadt Gernsheim ausgebrochen, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

23.09.2013

Kanzlerin Angela Merkel auf dem Höhepunkt ihrer Macht: Mit einem Traumergebnis knapp unterhalb der absoluten Mehrheit haben CDU und CSU bei der Bundestagswahl triumphiert ...

29.09.2013

Die meisten Geiseln im von Islamisten besetzten Einkaufszentrum in Nairobi sind frei.

23.09.2013
Anzeige